Halten Sie Ihre künstlichen Wimpern immer sauber und halten Sie am längsten!

Warum sollten wir unsere falschen Wimpern reinigen?

Falsche Wimpern können manchmal sehr teuer sein, daher möchten Sie sie möglicherweise mehrmals verwenden können. Unsere Falvik False Eyelashes können bei richtiger Handhabung normalerweise bis zu 20-25 Mal verwendet werden. Wenn Sie Ihre Wimpern wiederverwenden möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können die Wimpern mit einem Wattestäbchen oder einem Q-Tip reinigen. Sie können auch eine Pinzette und einen mit Make-up-Entferner gefüllten Plastikbehälter verwenden, um die Wimpern langsam zu reinigen. Wenn Sie fertig sind, bewahren Sie die falschen Wimpern sicher an einem kühlen und trockenen Ort oder in einem Behälter auf.

 

Wie reinige ich falsche Wimpern?

Schritt 1: Bereiten Sie Ihre Werkzeuge vor

Sammeln Sie die entsprechenden Werkzeuge, bevor Sie mit der Reinigung Ihrer falschen Wimpern beginnen. Um es richtig und effizient zu machen, benötigen Sie die folgenden Elemente:

  • Make-up-Entferner, speziell zum Entfernen von Augen-Make-up
  • Alkohol reiben
  • Wattebällchen
  • Wattestäbchen / Q-Tip
  • Pinzette
  • Verwendung eines Kunststoffbehälters

 

Schritt 2: Waschen Sie Ihre Hände

Waschen Sie Ihre Hände zunächst in sauberem Leitungswasser und antibakterieller Seife. Es ist sehr wichtig, diesen Schritt einzuhalten und unsere Hände hygienisch zu halten. Sie möchten falsche Wimpern nicht mit schmutzigen Händen behandeln, da dies eine Augeninfektion verursachen und sehr schwerwiegend sein kann.

  • Machen Sie Ihre Hände mit klarem, fließendem Wasser nass. Schäumen Sie Ihre Hände etwa 20 Sekunden lang in antibakterieller Seife ein. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Bereiche wie zwischen den Fingern, dem Handrücken und unter den Fingernägeln zielen.
  • Spülen Sie Ihre Hände in klarem Wasser und trocknen Sie sie anschließend mit einem sauberen Handtuch ab.

 

Schritt 3: Entfernen Sie Ihre falschen Wimpern.

Tragen Sie Make-up-Entferner auf die Wimpern auf, um den Kleber zu entfernen. Drücken Sie mit einem Finger auf Ihren Deckel und heben Sie die Wimpern mit dem anderen vorsichtig an. Verwenden Sie die Polster Ihrer Finger oder Pinzetten über Ihren Fingernägeln.

  • Fassen Sie die Wimpern mit Daumen und Zeigefinger fest an.
  • Schälen Sie das Band langsam nach innen. Die Wimpern sollten sich ziemlich leicht lösen lassen.
  • Verwenden Sie keine Make-up-Entferner auf Ölbasis, wenn Sie falsche Wimpern tragen.

 

Schritt 4: Einen Wattebausch in Make-up-Entferner (oder Felvik Wimpernentferner) einweichen und entlang der falschen Wimpern abwischen.

Nimm einen Wattebausch. Tauchen Sie es in einen Make-up-Entferner oder Felvik Wimpernentferner. Bewegen Sie den Tupfer in sanften Bewegungen über die falschen Wimpern. Führen Sie den Tupfer von der Spitze der Wimpern bis zum Ende der Wimpern und achten Sie darauf, dass Sie auch den Klebestreifen erhalten. Fahren Sie fort, bis das Make-up und der Kleber entfernt sind.

 

Schritt 5: Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite der Wimpern.

Drehen Sie die falschen Wimpern um. Holen Sie sich ein frisches Wattestäbchen und lassen Sie es in Make-up-Entferner oder Felvik False Eyelash Remover einweichen. Wiederholen Sie dann den Vorgang, bei dem Sie den Tupfer entlang der anderen Seite der Wimpern bewegen. Bewegen Sie sich erneut von der Oberseite der Wimper zur Spitze. Wischen Sie den Tupfer entlang des Klebebandes. Stellen Sie sicher, dass alles Make-up entfernt ist.

 

Schritt 6: Entfernen Sie den Kleber mit einer Pinzette.

Normalerweise klebt etwas Kleber auf dem Wimpernband. Sie können eine Pinzette verwenden, um es zu entfernen.

  • Untersuchen Sie die Wimper auf Klebstoff. Wenn Sie Kleber finden, nehmen Sie Ihre Pinzette. Ziehen Sie mit einer Hand den Kleber mit der Pinzette ab. Halten Sie mit der anderen Hand die Wimpern mit den Fingerkuppen fest.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nur mit der Pinzette ziehen. Das Ziehen an den Wimpern kann die falschen Wimpern beschädigen.

 

Schritt 7: Tauchen Sie ein frisches Wattestäbchen in Alkohol und wischen Sie den Wimpernstreifen ab.

Sie möchten sicherstellen, dass der Wimpernstreifen noch Kleber oder Make-up enthält. Tauchen Sie Ihr Wattestäbchen in Alkohol und wischen Sie es entlang des Wimpernstreifens ab. Zusätzlich zum Entfernen des Klebers wird der Streifen desinfiziert, sodass Sie die Wimpern später wieder sicher verwenden können.


Post-Zeit: 14.12.2020